Globale Präsenz Customer

Pressemitteilung

15.10.2019

Oliver Kaut neuer Head of Global Airfreight und Global Automotive bei Leschaco

Seit 1. Oktober 2019 ist Oliver Kaut neuer Leiter des Bereichs Global Airfreight und Vertical Market Automotive bei Leschaco (Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG). Er wird beide Geschäftsbereiche in enger Kooperation mit den weltweiten Niederlassungen weiter ausbauen und die Produkte und Dienstleistungen für globale Kundenbedürfnisse weiterentwickeln.

Herr Kaut blickt auf 35 Jahre Speditionserfahrung mit den Schwerpunkten Automotive und Luftfracht zurück. Nach seiner erfolgreichen Ausbildung zum Spediteur arbeitete Herr Kaut 16 Jahre lang bei UPS Supply Chain Solutions (früher bekannt als Menlo Worldwide, Emery Worldwide, Emery Airfreight), zuletzt als Director Airfreight & Express EMEA. Danach wechselte er zu Eagle Global Logistics, wo er als Vice President Operations Europe/EMEA tätig war. Vor seinem Wechsel zu Leschaco arbeitete Herr Kaut 10 Jahre lang bei DHL Global Forwarding, zunächst als VP Automotive, Central & Eastern Europe, später als VP Automotive & Public Services, Middle Europe und zuletzt als VP Marketing & Sales, Deutschland.

Oliver Kaut hat die Funktion als Head of Global Airfreight von Antonio Oliveira übernommen. Herr Oliveira wird sich auf seine Rolle als Geschäftsführer von Leschaco Aircargo konzentrieren. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Kaut einen sehr erfahrenen und Luftfahrt- sowie Automotive begeisterten Mitarbeiter für unsere Unternehmensgruppe gewinnen konnten und wünschen ihm viel Erfolg“, sagt Jörg Conrad, Inhaber und CEO der Leschaco Gruppe.

Oliver Kaut